Unser Portfolio

 

"Holistic Engineering"

 

Entwicklungen von Komponenten und Systemen werden zunehmend komplexer und können meist nicht mehr auf einzelne Teilgebiete reduziert werden. Unterschiedlichste Funktionen und Eigenschaften wie Lebensdauer, Sicherheit, Gewicht, Wirkungsgrad, Luftwiderstand, Schwingungseigenschaften, Geräusch, Strömungs- und Wärmeübergangseigenschaften, Kühlungseffizienz, usw., müssen berücksichtigt werden und stehen oft im Zielkonflikt zueinander.  Zusätzlich wird der Kostendruck immer höher. Die Einbeziehung mehrerer Fachgebiete ist deshalb meist unabdingbar, um ein optimales Kompromiß aller Entwicklungsziele erreichen zu können.   

 

Unsere Fachbereiche:

 

  

 

Unsere Arbeitsbereiche:

 

Fahrzeugtechnik
Energietechnik
Maschinenbau / Andere

 

 

Unsere Entwicklungstools:

 

Konstruktion (CAD)

Entwicklung von Komponenten und Systeme vom Konzept bis zur Herstellung

Integration von Komponenten und Systemen

 

Mehrkörpersysteme (MKS)

Simulation von statischen und dynamischen Schnittkräften

Kinematik und Elastokinematik

Eigenfrequenzanalysen und Betriebsschwingungsanalysen

 

 Finite Elemente Methode (FEM)

Steifigkeiten, Verformungen und Spannungen

Lebensdauer, Schädigung, Sicherheiten

Eigenfrequenzanalysen und Betriebsschwingungsanalysen

 

Computational Fluid Dynamics (CFD)

Strömungseigenschaften (Strömungswiderstand, Grenzschichtverhalten, Turbulenzen, etc.)

Wärmeübergang, Wärmeleitung, Kühlungseffizienz

Kompressible und inkompressible Strömungen